Symposium Grabenlos | Die Dialogplattform der Grabenlosen Branche

Jährlich bietet das Symposium Grabenlos den Vertretern der öffentlichen Hand, Planern und Fachunternehmen die ideale Kompetenz- und Dialogplattform um sich über Innovationen und Trends in der Branche zu informieren. Begleitet wird das Symposium Grabenlos von der größten Fachausstellung auf dem Gebiet des Grabenlosen Leitungsbaus.

Das nächste Symposium Grabenlos findet am 14. & 15. März 2017 in Salzburg statt. Das Hotel Gut Brandlhof, in Saalfelden am Steinernen Meer bildet den Rahmen für das nächste grabenlose Highlight, das als zweitägige Konferenz mit zahlreichen Zusatzangeboten angeboten wird.

 

Call for Papers Symposium Grabenlos 2017

Referent_innen, die einen aktiven Beitrag in Form eines Fachvortrags einbringen möchten, sind eingeladen, eine aussagekräftige Kurzfassung (in Deutsch, max. 1 A4-Seite) einzureichen, die den Rahmen und die wichtigsten Schwerpunkte des Fachvortrags umreißt. Anmeldeschluss für alle Einreichungen ist ausnahmslos der 30.09.2016. Die Durchsicht und Auswahl der Beiträge obliegt dem Vorstand der ÖGL.

Nutzen Sie unseren Call for Papers und senden Sie uns Ihren Beitrag zum Symposium Grabenlos 2017. Bitte beachten Sie, das Thema des kommenden Symposium Grabenlos:

GIS | NIS | BIM? Die digitale Zukunft im Grabenlosen Leitungsbau

Wir ersuchen Sie Ihre Vorträge aus den verschiedensten Bereichen zu diesem übergeordneten Thema zu formuliere

Allgemeine Informationen zu Ihrem Fachvortrag:

Folgende Kriterien sind uns bei der Auswahl der Tagungsbeiträge besonders wichtig:

  • Aktualität der Beiträge, Vorstellung innovativer Projekte/Lösungen/Produkte
  • Vortragssprache ist vorzugsweise deutsch.
  • Ihr Beitrag sollte etwa 25 Minuten
  • Für eine anschließende Diskussion sind max. 10 Minuten eingeplant.
  • Co-Präsentationen mehrerer Vortragenden sind möglich (Bauherr/Anbieter od. Planer/Bauherr, …)

Jede Einreichung muss neben der Beschreibung des Vortrages folgende Basisinformationen enthalten:

  • Thema
  • Namen_n des_r Referent_in (en_innen)        
  • Firma/Institution
  • Kontaktdaten (Mail-Adresse, Telefon / Mobil, Adresse)                 
                     

Weitere Detailinformationen über die ÖGL und das jährlich stattfindende Symposium Grabenlos finden Sie unter www.grabenlos.at 

Einreichungen richten Sie bitte vorzugsweise per Mail bis spätestens 30.09.2016 an:

Österreichische Vereinigung für Grabenlosen Leitungsbau
Mag.a (FH) Silke Cubert, Geschäftsführerin der ÖGL
Tel: +43 664 51 84084
Mail: silke.cubert@grabenlos.at