Neues aus dem ÖGL Blog:

Workshop bei der Holding Graz

Workshop bei der Holding Graz


ÖGL Mitglied, die Holding Graz ist in regelmäßigem Austausch mit der LINZ AG. Am Mittwoch veranstaltete die Holding Graz einen Workshop mit anschließender Besichtigung einer Berstbaustelle. Zahlreiche Vertreter der Holding Graz und der Linz AG haben den Einzug des neuen Hashtag#Rohres live miterlebt.

Die Ökologische Bauaufsicht der Stadt Graz hat die Anwendung der Grabenlosen Technologien in Graz für die Bestandserhaltung der Baumbestände und den Schutz der Wurzelwerke hinsichtlich der Klima und Umweltschutzziele als herausragend empfohlen.


Weiterlesen...

Baustellenexkursion Vorzeigeprojekt in der Gemeinde Höchst

Baustellenexkursion Vorzeigeprojekt in der Gemeinde Höchst

7.700 Einwohner der Gemeinde Höchst profitieren jetzt direkt und nachhaltig von einem z

5.200 Hausanschlussleitungen werden digital erfasst!

Die Dokumentation der unterirdischen Infrastruktur ist mit den grabenlosen Technologien

  • fast ohne Aufgrabungen möglich,
  • verursacht keine Ab- und Rücktransporte von Aushubmaterial,
  • verursacht weniger Lärm & Schmutz und
  • spart der Gemeinde nebenbei auch noch CO2 Emissionen!

Gemeinsam mit der Gemeinde Höchst, dem beauftragten Zivilingenieurbüro Rudthard Gasser Pfefferkorn Ziviltechniker und dem ausführenden Unternehmen STRABAG AG bietet die ÖGL einen exklusiven Einblick in dieses Vorzeigeprojekt!

Als besonderes Highlight: Nach einer kurzen Einschulung haben Sie die Möglichkeit eine Inspektionskamera selbst zu steuern!

Wir ersuchen um Anmeldung zur Baustellenexkursion bis 07. Juni 2023 an office@grabenlos.at !

 

Weiterlesen...

Save the Date Symposium Grabenlos 2023

Save the Date Symposium Grabenlos 2023

DIE Plattform für die Grabenlose Branche findet heuer am 19. & 20. September 2023 im Toscana Congress Gmunden statt.

Schon jetzt Termin im Kalender reservieren!

 

Weiterlesen...

Symposium Grabenlos 2022

Symposium Grabenlos 2022

Das Symposium Grabenlos 2022 findet am 19.&20. September im Congress Loipersdorf statt!

Save the Date!

Weiterlesen...

... und die Preisspirale dreht sich weiter ...

... und die Preisspirale dreht sich weiter ...

Die bereits extrem gestiegenen Asphaltpreise werden um weitere 35 - 40% steigen. Neben den enormen Treibstoffpreisen und der Klimaschutzthematik bei ausufernden Aufgrabungen also ein weiterer wesentlicher Faktor der FÜR den Einsatz grabenloser Technologien spricht.

Die grabenlose Sanierung bietet rasche Lösungen, mit Top Qualität und geringem Maschineneinsatz. Ausgebildete Spezialisten planen und realisieren Ihre Bauprojekte. Damit fallen wesentliche Preistreiber bei erforderlichen Sanierungen automatisch weg.

Die Experten der Grabenlosen Technologien stehen Ihren Fragen und Ideen offen gegenüber, denn aus Ihren Herausforderungen entstehen Lösungen für andere Betreiber.

Weiterlesen...